15. Januar 2016

Nasa vergibt Milliarden-Aufträge an drei Firmen

Cape Canaveral (dpa) - Die Nasa hat milliardenschwere Versorgungsflüge zur Internationalen Raumstation an drei private Unternehmen vergeben. Die Firmen SpaceX, Orbital und Sierra Nevada seien von 2018 bis 2024 für die unbemannten Flüge verantwortlich, heißt es von der US-Raumfahrtbehörde. Beginnen soll die erste Mission zur ISS 2019. Jede der Firmen soll für mindestens sechs Missionen verantwortlich sein. Die Nasa verstärkt ihre Kooperation mit privaten Unternehmen vor allem aus Kostengründen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil