15. April 2014

Naschender Igel bleibt in Puddingbecher hängen - Polizeieinsatz

Saarbrücken (dpa) - Die Lust auf Süßes hat einen Igel in Saarbrücken in eine missliche Lage gebracht: Sein Kopf steckte so tief in einem leeren Puddingbecher, dass er ihn nicht mehr allein herausbekam und samt Kopfbedeckung nachts über die Straße lief. Die von einem erschrockenen Autofahrer alarmierte Polizei sorgte dann in der Nacht für Durchblick: Die Polizisten befreiten den Igel und entließen ihn in einer Grünanlage wieder in die Freiheit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil