15. November 2016

Nationalmannschaft mit torlosem Remis im Test in Italien

Mailand (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres einen Sieg in Italien knapp verpasst. Ohne zahlreiche Stammspieler erreichte das Team von Bundestrainer Joachim Löw am Abend nach einer ansprechenden Leistung in dem Freundschaftsspiel aber immerhin ein torloses Remis. Yannick Gerhardt vom VfL Wolfsburg feierte beim Match im Giuseppe-Meazza-Stadion von Mailand als 86. Neuling in der Ära Löw sein Debüt im DFB-Trikot. Vor viereinhalb Monaten hatte sich die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale im Elfmeterschießen gegen Italien durchgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil