18. Juli 2012

Nato-Hubschrauber in Afghanistan abgestürzt - Verletzte

Kabul (dpa) - Beim Absturz eines Nato-Hubschraubers sind im Westen Afghanistans mindestens zwei Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf verletzt worden. Die Ursache des Vorfalls werde untersucht, teilte die Isaf mit, ohne Einzelheiten zu nennen. Unklar ist auch, ob es am Absturzort Gefechte gab. Die Taliban äußerten sich bislangt nicht. In der Vergangenheit ist es radikal-islamischen Aufständischen mehrfach gelungen, Hubschrauber der Isaf abzuschießen. Häufiger stürzten Helikopter allerdings aus technischen Gründen ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil