26. Juni 2012

Nato-Rat befasst sich mit abgeschossenem Kampfflugzeug

Brüssel (dpa) - Der Abschuss eines türkischen Kampfflugzeugs durch Syrien ist heute Thema bim Nato-Rat in Brüssel. Ankara hatte eine Sondersitzung beantragt. Das Land fühlt sich in seiner Sicherheit bedroht. Ein militärisches Eingreifen stehe nicht zur Debatte, war von Nato-Diplomaten zu hören. Nach Angaben der türkischen Regierung hat es neben dem Abschuss des Kampfjets einen weiteren syrischen Angriff auf ein türkisches Flugzeug gegeben. Die Außenminister der 27 EU-Staaten hatten das Vorgehen Syriens scharf verurteilt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil