27. Dezember 2012

Nelson Mandela aus dem Krankenhaus entlassen

Johannesburg (dpa) - Südafrikas früherer Präsident Nelson Mandela ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 94-Jährige werde «bis zu seiner völligen Genesung» zu Hause betreut, teilte das Amt von Präsident Jacob Zuma mit. Zuma hatte seinen Vorgänger zu Weihnachten besucht und ihn nach eigenen Worten in gutem Zustand angetroffen. Mandela - Freiheitskämpfer, Friedensnobelpreisträger und erster schwarzer Präsident Südafrikas, war wegen einer Lungeninfektion und einer Gallensteinoperation in einer Klinik in Pretoria behandelt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil