22. April 2012

Netanjahu hält deutsch-israelische Beziehungen für einzigartig

Berlin (dpa) - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hält die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel für einzigartig. Obwohl die deutschen Verbrechen an Juden in der Nazizeit ohnegleichen seien, sei es nach dem Zweiten Weltkrieg gelungen, eine einzigartige Brücke zwischen beiden Völkern zu bauen. Er denke, dass es in der Geschichte der Nationen dafür keine Parallele gebe. Das sagte Netanjahu der «Welt am Sonntag».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil