16. Januar 2013

Netrebko und Schrott in Hamburg gefeiert

Hamburg (dpa) - Begeistert hat das Publikum am Abend den Auftritt des Opern-Paares Anna Netrebko und Erwin Schrott in Hamburg gefeiert. Bei ihrem einzigen gemeinsamen Deutschland-Konzert in diesem Jahr wurden die beiden mit Claudio Vandelli als Dirigent der Hamburger Symphoniker für ihre energiegeladene Darbietung mit tosendem Beifall und Fußgetrampel bedacht. Auf dem Programm in der mit rund 1800 Zuhörern ausverkauften Laeiszhalle standen unter anderem Auszüge aus Mozarts «Don Giovanni», Rossinis «Die Italienerin in Algier» und Gershwins «Porgy and Bess».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil