07. Mai 2012

Netzagentur warnt vor Kraftwerksabschaltungen in Süddeutschland

Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur warnt vor möglichen Abschaltungen von Kraftwerken in Süddeutschland. Ein Rückgang der Erzeugungskapazitäten dort könne nicht hingenommen werden, sagte Behördenpräsident Jochen Homann. Wenn Kraftwerke im Süden außer Betrieb genommen würden, dann müsse das durch zusätzliche Reservekraftwerke ausgeglichen werden. Das bestehende Übertragungsnetz könne den sonst notwendigen Stromtransport nicht bewältigen. Das unterstreiche die Dringlichkeit eines schnellen Netzausbaus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil