03. Februar 2017

Neue Demos in Rumänien gegen Regierung

Bukarest (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Rumänien den dritten Tag in Folge gegen die Regierung demonstriert. Der Protest richtet sich gegen eine per Eilverordnung eingeschränkte Strafverfolgung von Amtsmissbrauch. Trotz der Kritik auch aus den eigenen Reihen lehnt es Premier Sorin Grindeanu nach wie vor ab, die Verordnung abzuschaffen. In Bukarest ließen sich die Menschen nicht von den Krawallen vom Vorabend abschrecken: Der gut einen Hektar große Platz vor dem Regierungssitz war am Abend voller Demonstranten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil