21. September 2014

Neue Gaza-Gespräche in Kairo für Dienstag geplant

Tel Aviv (dpa) - Israel und die Palästinenser wollen ihre Gespräche über eine langfristige Lösung des Gazakonflikts in Kairo am Dienstag fortsetzen. Israelische Medien berichteten, Ägypten habe beide Seiten zu neuen indirekten Verhandlungen eingeladen. Nach 50-tägigen Kämpfen im Gaza-Krieg hatten beide Seiten Ende August einer unbefristeten Waffenruhe zugestimmt. Bei den Gesprächen soll es um Streitpunkte wie etwa die Öffnung der Grenzübergänge zum Gazastreifen gehen. Die Hamas lehnt eine von Israel geforderte Entmilitarisierung ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil