30. Mai 2012

Neue Plagiatsvorwürfe - Schavan will Uni-Bewertung abwarten

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Annette Schavan will auch nach neuen Plagiatsvorwürfen im Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit die Bewertung der Universität Düsseldorf abwarten. Derzeit prüft ein Gremium der Philosophischen Fakultät der Uni Düsseldorf die Vorwürfe. Sie sei bislang zu keiner Stellungnahme aufgefordert worden, sagte Schavan. Der Gründer des Recherchenetzwerks «VroniPlag», Martin Heidingsfelder, hatte Schavan vorgeworfen, an deutlich mehr Stellen abgeschrieben zu haben als bislang bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil