09. Mai 2012

Neue Regierung Serbiens ist die alte

Belgrad (dpa) - Nach der Parlamentswahl in Serbien haben die bisherigen Koalitionsparteien die Bildung auch der neuen Regierung vereinbart. Das berichteten die Demokraten des langjährigen Staatspräsidenten Boris Tadic und die Sozialisten von Innenminister Ivica Dacic nach einem Treffen. Gemeinsam mit kleineren Parteien soll eine Parlamentsmehrheit gebildet werden. Über die Verteilung der Ministerämter sei noch nicht gesprochen worden, hieß es weiter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil