23. Mai 2012

Neue Runde der Atomgespräche hat begonnen

Bagdad (dpa) - Im Streit um das iranische Atomprogramm bemühen sich Unterhändler der internationalen Gemeinschaft und des Irans in Bagdad um eine Lösung am Verhandlungstisch. Die Delegationen nahmen in der irakischen Hauptstadt neue Gespräche auf, hieß es aus Verhandlungskreisen. Vertreter der 5+1-Gruppe wollen bei dem Treffen mit Vertretern des Irans an den als positiv bezeichneten Start neuer Gespräche vor gut fünf Wochen in Istanbul anknüpfen. Der Westen verdächtigt den Iran, unter dem Deckmantel eines zivilen Nuklearprogramms an Atomwaffen zu arbeiten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil