23. März 2014

Neue Satellitenbilder mit möglichen Wrackteilen im Indischen Ozean

Kuala Lumpur (dpa) - Weitere Satellitenbilder sollen mögliche Wrackteile des verschollenen malaysischen Flugzeugs zeigen. Das französische Material sei umgehend der australischen Einsatzzentrale übermittelt worden, sagte der malaysische Verkehrsminister Hishammuddin Hussein in Kuala Lumpur. Von wann die Aufnahmen stammten, sagte der Minister nicht. Die Bilder zeigten in etwa dasselbe Gebiet, in dem bereits australische und chinesische Satelliten mögliche Wrackteile fotografiert hatten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil