21. März 2012

Neue Serie der LKZ-Volontäre.

In einer neuen Serie öffnen die vier LKZ-Volontäre einmal im Monat verschlossene Türen im Kreis und geben Einblicke in Orte, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich oder noch unbekannt sind.
Als Erste begibt sich Sandra Schröder auf Spurensuche. Sie verfolgt auf dem Salamanderareal den Weg der Akten in das neue Grundbuchzentralarchiv des Landes. Dabei blickt sie hinter die Kulissen der Magazine und zeigt, wie in drei Hallen der einstigen Schuhfabrik neue Räume entstehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil