14. April 2014

Neue Ukraine-Sanktionen der EU möglicherweise nächste Woche

Luxemburg (dpa) - Die EU wird möglicherweise in der kommenden Woche neue umfassende Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschließen. Frankreichs Außenminister Laurent Fabius teilte nach einem Treffen seiner EU-Kollegen mit, die Staats- und Regierungschefs wollten sich treffen, wenn das nötig sei. Es gehe darum, dass die EU gegenüber Russland sowohl Entschlossenheit als auch Bereitschaft zu Dialog zeige. Die EU hatte mit Wirtschaftssanktionen gedroht, falls Russland die Ukraine weiter destabilisiere. Sie müssten feststellen, dass es Aktionen von großer Gewalt gebe, die organisiert seien, sagte Fabius.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil