27. April 2012

Neue Umfrage sieht FDP im Norden bei sieben Prozent

Mainz (dpa) - Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Schleswig- Holstein steht die FDP nach langem Stimmungstief in einer neuen Umfrage bei sieben Prozent und damit vor dem Wiedereinzug in das Parlament. Diesen Wert ermittelte das ZDF-Politbarometer. Demnach zeichnen sich keine klaren Mehrheitsverhältnisse ab. Würde schon diesen Sonntag gewählt, kämen CDU und SPD auf jeweils 31 Prozent. Die Grünen erhielten 12,5 Prozent, die Piraten 9 und die Linke 2,5 Prozent. Der von der Fünf-Prozent-Sperrklausel befreite Südschleswigscher Wählerverband erreichte 4 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil