05. Dezember 2017

Neuer Berlinale-Chef gesucht - Kosslick steigt nach 2019 aus

Berlin (dpa) - Noch gut zwei Monate - dann rollt die 68. Berlinale den roten Teppich für Filmstars und ganz normale Kinofans aus. Doch der in die Kritik geratene Berlinale-Chef Dieter Kosslick machte nun klar, dass er nach dem Ende seines Vertrages im Mai 2019 nicht mehr für eine Leitungsfunktion bei der Berlinale zur Verfügung stehen werde. Rund 80 Regisseurinnen und Regisseure - darunter Fatih Akin, Maren Ade und Volker Schlöndorff - hatten in einer Petition einen kompletten Neustart der Berlinale gefordert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil