25. Oktober 2013

Neuer Leiter im Bistum Limburg setzt auf Vertrauen

Limburg (dpa) - Der neue kommissarische Leiter des Bistums Limburg, Wolfgang Rösch, setzt auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kirchenbeschäftigten. Der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» sagte Rösch, er habe Gestaltungswillen, vor allem in Situationen, die nicht ideal sind, und Spaß, mit Menschen zusammenzuarbeiten. Der bisherige Wiesbadener Stadtdekan war vorgestern zum Generalvikar und Statthalter des umstrittenen Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst ernannt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil