20. August 2012

Neuer Spritpreis-Rekord - Benzin so teuer wie nie

München (dpa) - Der Spritpreis hat am heißesten Wochenende des Jahres einen Rekordwert erreicht. Autofahrer mussten im bundesweiten Durchschnitt am Samstag 1,692 Euro je Liter Super E10 bezahlen - so viel wie noch nie. Damit knackte der Benzinpreis die bisherige Rekordmarke von 1,674 Euro vom 18. April, wie der ADAC mitteilte. Angesichts des weiter hohen Rohölpreises rechnen die Ölmultis in absehbarer Zeit auch nicht mit einem grundsätzlichen Rückgang der Preise. Der ADAC sieht allerdings auch in der Reisezeit einen Grund für die anhaltend hohen Preise.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil