10. Mai 2013

Neuer US-Kommandeur: Kein weiterer Truppenabzug aus Europa

Stuttgart (dpa) - Der neue Befehlshaber der US-Streitkräfte in Europa, General Philip Breedlove, geht nicht davon aus, dass weitere US-Truppen aus Europa abgezogen werden. Der Umfang der Truppen sei gerade richtig, sagte der Luftwaffengeneral den «Stuttgarter Nachrichten». Womöglich werde aber noch mehr Infrastruktur abgebaut und kleinere Stützpunkte geschlossen. Derzeit sind noch rund 64 000 US-Soldaten in Europa stationiert. Der US-General ist ab Montag auch neuer Oberbefehlshaber der Nato in Europa.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil