09. März 2014

Neuer VfB-Trainer Huub Stevens: «Ich brenne, ich bin richtig heiß»

Stuttgart (dpa) - Huub Stevens geht hochmotiviert in seine neue Aufgabe als Trainer des abstiegsbedrohten VfB Stuttgart. «Ich brenne, ich bin richtig heiß», sagte der Nachfolger des freigestellten Thomas Schneider in einem Interview von «sport1.de». Stevens selbst war erst vergangene Woche beim griechischen Erstligisten PAOK Saloniki entlassen worden. Laut VfB-Sportvorstand Fredi Bobic haben sich der 60-Jährige und der Fußball-Bundesligist auf eine Zusammenarbeit bis zum Saisonende geeinigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil