29. Mai 2012

Neues Erdbeben der Stärke 5,6 in Norditalien

Bologna (dpa) - In Norditalien hat sich am Mittag erneut ein starkes Erdbeben ereignet. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS hatten die Erdstöße eine Stärke von 5,6. Noch unklar sind, ob neue Schäden entstanden sind. Die staatliche italienische Nachrichtenagentur Ansa hatte zunächst berichtet, das Beben sei möglicherweise noch stärker als das am Morgen. Bei dem Erdbeben waren mindestens zehn Menschen getötet worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil