25. Mai 2012

Neues Grass-Gedicht: Kritik an Europas Griechenland-Politik

München (dpa) - Literaturnobelpreisträger Günter Grass geht in einem neuen Gedicht mit Europas Griechenland-Politik hart ins Gericht. Das Werk trägt den Titel «Europas Schande» - er erscheint morgen in der «Süddeutschen Zeitung». Grass beklagt darin ein «rechtloses Land, dem der Rechthaber Macht den Gürtel enger und enger schnallt». Griechenland werde von Europa «unter Schrottwert taxiert», kritisiert der Schriftsteller.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil