09. Dezember 2017

Neugeborener Berliner Baby-Eisbär ist wohlauf

Berlin (dpa) - Der vor wenigen Tagen in Berlin geborene kleine Eisbär ist wohlauf. Mutter Tonja kümmere sich hervorragend um ihr Jungtier, teilte der Tierpark der Hauptstadt in einem kurzen «Update aus der Wurfhöhle» mit. Ein Dreivierteljahr nach dem plötzlichen Tod von Baby-Eisbär Fritz hat Tonja (8) am Donnerstag wieder Nachwuchs bekommen. Von den beiden Neugeborenen hat aber nur eines überlebt. Es ist etwa so groß wie ein Meerschweinchen, hat aber noch kein typisch flauschiges Fell. Das Bärchen hat auch noch keinen Namen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil