14. April 2014

Neumann: Opel könnte schon 2015 wieder Gewinn machen

Rüsselsheim (dpa) - Der Autobauer Opel könnte bereits im nächsten Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben. Wenn alles richtig gut laufe, sei es nicht ausgeschlossen, dass die Gewinnschwelle schon 2015 erreicht werde, sagte Vorstandschef Karl-Thomas Neumann dem «Wall Street Journal Deutschland». Es gebe allerdings sehr viele Faktoren, die man nicht beeinflussen könne. Deshalb verändere Opel seinen Ausblick nicht und bleibe bei dem bisherigen Ziel, 2016 wieder schwarze Zahlen zu schreiben.

Rüsselsheim (dpa) - Der Autobauer Opel könnte bereits im nächsten Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben. Wenn alles richtig gut laufe, sei es nicht ausgeschlossen, dass die Gewinnschwelle schon 2015 erreicht werde, sagte Vorstandschef Karl-Thomas Neumann dem «Wall
Street Journal Deutschland». Es gebe allerdings sehr viele Faktoren, die man nicht beeinflussen könne. Deshalb verändere Opel seinen Ausblick nicht und bleibe bei dem bisherigen Ziel, 2016 wieder
schwarze Zahlen zu schreiben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil