04. Mai 2012

New York: Aktien erneut schwach - S&P 500 mit größtem Wochenverlust

New York (dpa) - Weitere enttäuschende Daten vom US-Arbeitsmarkt haben erneut auf die Kurse an der Wall Street gedrückt. Die Sorge der Anleger über eine sich abschwächende Konjunktur in den Vereinigten Staaten nehme zu, sagten Börsianer. Der Dow Jones Industrial ging mit einem Abschlag von 1,27 Prozent auf 13 038,27 Punkte in das Wochenende. Der Euro notierte im New Yorker Handel weiterhin unter 1,31 US-Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil