12. März 2018

New York: mittlerweile fünf Tote nach Hubschrauberabsturz

New York (dpa) - Beim Absturz eines Hubschraubers über dem East River in New York sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Dies meldete der Sender Sky News unter Berufung auf einen Sprecher der New Yorker Polizei. Zunächst war von zwei toten Passagieren und drei weiteren in Lebensgefahr die Rede gewesen. Der Pilot konnte sich selbst rechtzeitig befreien. Die fünf Passagiere hatten die Maschine am Sonntag offiziellen Angaben zufolge für ein privates Foto-Shooting gechartert. Die Absturzursache ist noch nicht klar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil