19. Juni 2013

Neymar schießt Brasilien zum zweiten Sieg

Fortaleza (dpa) - Brasilien hat beim Confederations Cup den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Der Gastgeber gewann in Fortaleza mit 2:0 gegen Mexiko. Die Tore erzielten Neymar und Jo. Überschattet wurde die Partie von erneuten Protesten. Bei einer Kundgebung vor Spielbeginn kam es zu Ausschreitungen. Augenzeugen berichteten von Verletzten. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas gegen steinewerfende Demonstranten ein. Diese protestieren seit Tagen gegen Korruption, Misswirtschaft und hohe Staatsausgaben für die WM.

Fortaleza (dpa) - Brasilien hat beim Confederations Cup den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Der Gastgeber gewann in Fortaleza mit 2:0 gegen Mexiko. Die Tore erzielten Neymar und Jo.
Überschattet wurde die Partie von erneuten Protesten. Bei einer Kundgebung vor Spielbeginn kam es zu Ausschreitungen. Augenzeugen berichteten von Verletzten. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas gegen steinewerfende Demonstranten ein. Diese protestieren seit Tagen gegen Korruption, Misswirtschaft und hohe Staatsausgaben für die WM.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil