01. Mai 2012

Niebel unterstützt Boykott-Drohung gegen Ukraine

Düsseldorf (dpa) - Entwicklungsminister Dirk Niebel unterstützt die Drohung mit einem politischen Boykott der Fußball-EM in der Ukraine wegen der Haftbedingungen für Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko. Es sei gut, der Ukraine aufzuzeigen, was schlimmstenfalls passieren könne, sagte er der «Rheinischen Post». Die Ukraine solle die Zeit und die Chance nutzen, zu den selbst gewählten Standards von Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit zurückzukehren - und damit auf den Weg nach Europa, sagte Niebel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil