06. November 2012

Niederländer trauern um Mobbing-Opfer Tim

Amsterdam (dpa) - Die Niederländer trauern um das Mobbing-Opfer Tim. Der 20-Jährige hatte sich umgebracht, weil er jahrelang gemobbt worden war. Heute wird er beerdigt. In einer Traueranzeige hatten die Eltern aus dem Abschiedsbrief ihres Sohnes zitiert. «Lieber Pap und Mam, ich wurde mein ganzes Leben lang verspottet, gemobbt, gehänselt und ausgeschlossen. Ihr seid fantastisch. Ich hoffe, dass ihr nicht sauer seid. Auf Wiedersehen, Tim.» Tausende Niederländer reagierten im Internet tief bestürzt. Die Eltern seien überwältigt von den Reaktionen, sagte ein Sprecher der Familie.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil