25. März 2017

Niederlande von Bulgaren düpiert - Frankreich siegt ohne Glanz

Sofia (dpa) - Mit Bayern-Star Arjen Robben hat die niederländische Fußball-Nationalmannschaft gegen Bulgarien verloren und muss nun wieder um die WM-Teilnahme bangen. Die Mannschaft von Bondscoach Danny Blind unterlag in Sofia mit 0:2 und kassierte. Die Niederlande liegen damit in der Gruppe A schon sechs Punkte hinter Spitzenreiter Frankreich. Die Franzosen gewannen beim Außenseiter Luxemburg mit 3:1. Die Niederlande sind in der stark besetzten Gruppe A nun nur Vierter hinter Frankreich, Schweden und Bulgarien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil