20. Februar 2013

Niedersachsen hat neue rot-grüne Landesregierung - Weil gewählt

Hannover (dpa) - Glatter Start ins Bundestagswahljahr: SPD und Grüne haben nach zehn Jahren schwarz-gelber Koalition die Macht in Niedersachsen übernommen. Mit 69 Ja-Stimmen, also einer Stimme Mehrheit, hat der Landtag in Hannover SPD-Landeschef Stephan Weil zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. SPD-Chef Sigmar Gabriel gratulierte dem neuen Ministerpräsidenten aus Berlin. Der rot-grüne Koalitionsvertrag in Niedersachsen skizziere den Politikwechsel, den die SPD im September auch auf Bundesebene erreichen wolle.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil