29. Dezember 2014

Noch keine Spur von der verschwundenen AirAsia-Maschine

Jakarta (dpa) - Suchmannschaften haben in Südostasien keine Spur von der am Sonntag verschwundenen AirAsia-Maschine gefunden. Die Retter brachen die Suchaktion kurz vor Einbruch der Dunkelheit vor Ort ab. Die Helfer wollen morgen weiter nach dem Airbus A320 suchen. Nach Ansicht eines Experten könnte das noch Wochen oder Monate dauern. An Bord des Flugzeuges waren insgesamt 162 Menschen. Zuletzt waren dutzende Flugzeuge, Schiffe und Hubschrauber aus Indonesien, Malaysia und Singapur in der Javasee zwischen Sumatra und Borneo im Einsatz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil