03. Mai 2012

Nokia plant Tablets und «Hybrid»-Geräte

London (dpa) - Der schwächelnde Handyriese Nokia arbeitet an einer Produktoffensive mit eigenen Tabletcomputern. Der scheidende Verwaltungsratschef Jorma Ollila kündigte in der «Financial Times» auch nicht näher beschriebene «Hybrid»-Geräte an. Einen Zeitplan nannte Ollila nicht. Nokia hat in den vergangenen Jahren massiv an Boden im Mobilfunkmarkt verloren und wurde zuletzt nach 14 Jahren als weltgrößter Handyhersteller von Samsung abgelöst. Besonders bei Smartphones ist die Lage kritisch.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil