10. April 2012

Nordkorea sieht in Raketenstart keine Gefahr für Region

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat internationale Sorgen über seinen geplanten Raketenstart zurückgewiesen. Der Flug mit einem Satelliten sei keine Gefahr für die Region und seine Nachbarländer, hieß es vom nordkoreanischen Komitee für Raumfahrttechnologie nach Angaben der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua. Ungeachtet der Warnungen der USA und anderer Länder, die einen verschleierten Test mit einer Langstreckenrakete vermuten, laufen die Startvorbereitungen nach seiner Darstellung auf Hochtouren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil