10. Oktober 2015

Nordkorea sieht sich für einen Krieg gegen die USA gewappnet

Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un sieht sein Land für einen Krieg mit der Supermacht USA gewappnet. «Unsere revolutionäre Streitmacht ist bereit, jede Art von Krieg zu führen, der von den US-Imperialisten angezettelt wird», sagte Kim in einer Rede zum 70. Gründungstag der herrschenden Arbeiterpartei. Mit einer massiven Heerschau demonstrierte der «Atomwaffenstaat» Nordkorea militärische Stärke. Kim hielt die Parade von einem Podium auf dem Kim-Il-Sung-Platz im Herzen der Hauptstadt ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil