19. Januar 2016

Nowitzki führt Dallas zum knappen Sieg

Dallas (dpa) - Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der NBA zu einem wichtigen Heimsieg geführt. Dem 37-Jährigen gelangen beim 118:113 nach Verlängerung gegen die Boston Celtics 31 Punkte und elf Rebounds, womit er den Mavs vor allem am Ende fast im Alleingang den Erfolg brachte. Die Gastgeber gaben in der regulären Spielzeit einen 17-Punkte-Vorsprung noch aus der Hand und mussten deshalb in die Verlängerung. Dort behielten Nowitzki und Co. dann aber die Nerven.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil