25. April 2012

OECD: Deutsche verdienen leicht mehr trotz steigender Abgabenlast

Paris (dpa) - Den Deutschen blieb im vergangenen Jahr trotz leicht gestiegener Steuer- und Abgabenlast vom Arbeitseinkommen wieder etwas mehr im Portemonnaie. Grund sind aber vor allem gestiegene Löhne und Gehälter, heißt es in einer OECD-Studie. In einem internationalen Vergleich stellen die Autoren jedoch fest, dass unter allen 34 Mitgliedsländern nur in Belgien der Faktor Arbeit noch stärker als in Deutschland belastet wird. Die Sozialabgaben in Deutschland stellen an den Gesamtarbeitskosten mit über einem Drittel den Löwenanteil der Abgabenlast, der Steueranteil liege bei rund 16 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil