06. September 2012

OECD erwartet leichte Rezession in Deutschland

Paris (dpa) - Deutschland wird nach Einschätzung der OECD im zweiten Halbjahr in eine leichte Rezession abrutschen. Für das dritte Quartal prognostizieren die Volkswirte der internationalen Wirtschaftsorganisation einen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes von 0,1 Prozent, im Schlussquartal sogar ein Minus von 0,2 Prozent. Auf ein Jahr hochgerechnet sind es -0,5 beziehungsweise -0,8 Prozent. Für das Gesamtjahr erwartet die OECD in dem Konjunkturausblick nur noch ein Wachstum von 0,8 Prozent. Im Frühjahr hatte die Prognose für Deutschland noch bei 1,2 Prozent gelegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil