17. Dezember 2012

Obama: «Diese Tragödien müssen enden» - Debatte um Waffengesetze

Newtown (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat sein Land nach dem Schulmassaker von Newtown zu entschiedenen Schritten gegen Waffengewalt aufgerufen. Die Zeit zum Handeln sei gekommen, sagte Obama auf einer Trauerfeier für die Opfer in Newtown. Allerdings blieb er vage: In den kommenden Wochen werde er seine Macht im Amt zu Bemühungen nutzen, die darauf abzielen, Tragödien wie diese zu verhindern. Auch in Deutschland diskutieren Politiker über den Umgang mit Waffen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil