11. Mai 2012

Obama bei Clooneys Spenden-Dinner in Hollywood

Los Angeles (dpa) - US-Präsident Barack Obama ist zu einem Spenden-Dinner in der Villa von Hollywood-Star George Clooney eingetroffen. Rund 150 prominente Gäste, die je 40 000 Dollar für das Essen zahlten, wurden erwartet. Nach einem Bericht des US-Senders CNN sollten insgesamt rund 15 Millionen Dollar zusammenkommen. Star-Koch Wolfgang Puck sollte die Gäste bewirten, berichtete das Promi-Portal «Tmz.com». Der gebürtige Österreicher richtet seit vielen Jahren das traditionelle Gala-Dinner nach der Oscar-Verleihung aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil