21. August 2012

Obama droht Assad mit Militärschlag bei Chemiewaffen-Einsatz

Washington (dpa) - Unmissverständliche Warnung an Syrien aus dem Weißen Haus: US-Präsident Barack Obama hat mit einem Militärschlag gegen Syrien gedroht, sollte das von Aufständischen bedrängte Assad-Regime chemische Waffen einsetzen oder deren Einsatz vorbereiten. Die USA beobachteten die Situation sehr sorgfältig, sagte Obama in Washington. Der US-Geheimdienst CIA schätzt, dass das Regime über mehrere hundert Liter chemischer Kampfstoffe verfügt. Unterdessen ist in der hart umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo eine japanische Journalistin getötet worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil