20. Juni 2013

Obama fliegt zurück nach Washington

Berlin (dpa) - Der Berlin-Besuch von US-Präsident Barack Obama ist zu Ende. Die Air Force One mit der Präsidentenfamilie an Bord hob am Abend vom Flughafen Tegel ab - Richtung Washington. Damit endete ein etwa 25-stündiger Berlin-Besuch der Obamas. Unter anderem hatte der US-Präsident am Nachmittag eine Rede vor dem Brandenburger Tor gehalten. Dabei startete er unter anderem eine neue Initiative zur atomaren Abrüstung. Russland zeigte allerdings keine Bereitschaft, sein Atomwaffenarsenal zu verringern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil