07. November 2012

Obama gewinnt Romneys Heimatstaat Massachusetts

New York (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat den Heimatstaat seines Herausforderers Mitt Romney gewonnen. In Massachusetts liegt der Demokrat bei der US-Präsidentschaftswahl am Abend laut CNN uneinholbar in Führung. Der Republikaner Romney war von 2003 bis 2007 Gouverneur des Neuenglandstaates, der bei Präsidentschaftswahlen aber seit fast einem Jahrhundert fast immer die Demokraten wählt. Zugleich verteidigte Obama seinen eigenen Heimatstaat Illinois.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil