31. Dezember 2012

Obama sieht Fortschritte im US-Etatstreit

Washington (dpa) - Im US-Haushaltsstreit gibt es nach den Worten von Präsident Barack Obama Fortschritte. Es scheine, dass eine Einigung in Sicht ist, sagte Obama. Wenige Stunden vor Ablauf der Frist um Mitternacht Ortszeit rief Obama in Washington Republikaner und Demokraten in einem dramatischen Appell auf, noch in letzter Minute einem Kompromiss im Kongress zu finden. Sonst treten zu Jahresbeginn massive Steuererhöhungen in Kraft, die die USA in die Rezession zurückwerfen könnten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil