11. September 2013

Obama spricht in Rede an Nation über Syrien

Washington (dpa) - Trotz des russischen Vorschlages für eine diplomatische Syrien-Lösung will sich US-Präsident Barack Obama in einer Rede an die Nation zu dem Konflikt äußern. Seine Fernsehrede hält Obama um 3 Uhr deutscher Zeit und dürfte darin seine Bemühungen fortsetzen, die Amerikaner für einen Militärschlag zu gewinnen. Auch die jüngsten diplomatischen Entwicklungen in dem Konflikt dürften Thema werden. Zuvor kam Obama bereits im Washingtoner Kapitol zunächst mit Senatoren beider Parteien zusammen. Die Mehrheit der Amerikaner ist gegen ein militärisches Engagement im Syrien-Konflikt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil