21. Juni 2013

Obama spricht mit Datenschutz-Rat über Spionage-Programme

Washington (dpa) - Nach Bekanntwerden massiver Telefon- und Internet-Spionageprogramme der US-Regierung will sich Präsident Barack Obama mit dem unabhängigen Datenschutz-Rat treffen. Das Gremium überwacht und berät die Regierung in Fragen der Bürgerrechte und des Datenschutzes. Thema seien die jüngsten Enthüllungen über Datensammel-Programme im Kampf gegen den Terrorismus und andere Entwicklungen, sagte ein Sprecher des Weißen Hauses. Demnach soll die Begegnung noch im Laufe des Tages stattfinden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil