15. April 2014

Obama startet Asien-Reise am 23. April in Japan

Washington (dpa) - Als erster US-Präsident seit Bill Clinton im Jahr 1996 wird Barack Obama Ende April Japan besuchen. Obama mache dort vom 23. bis 25. April Station, teilte das US-Präsidialamt mit. Anschließend führt ihn seine Asien-Reise nach Südkorea , Malaysia und auf die Philippinen. Der genaue Zeitplan der Reise stand bislang noch nicht fest. Obama hatte 2011 angekündigt, die US-Außenpolitik stärker in Richtung Asien auszurichten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil